Iveco setzt vorerst auf Biogas, um die Erde zu retten

Iveco setzt vorerst auf Biogas, um die Erde zu retten

Iveco setzt vorerst auf Biogas, um die Erde zu retten.

In den kommenden Jahren will Iveco eine aktive Rolle spielen bei der Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs, indem der Absatz von Erdgas- und Biogasfahrzeugen gefördert wird. Im Rahmen des „Ambassador-Programms“ setzen verschiedene Nutzer ein Zeichen, indem sie mit LNG und Bio-LNG fahren.

Das Iveco Ambassador-Programm macht auf Transportunternehmen aufmerksam, die mit LNG und Bio-LNG betriebene Iveco-Lkw fahren. Andere Unternehmer können dann die Erfahrungen dieser Pioniere kennenlernen. Das Projekt wird hauptsächlich in den Märkten umgesetzt, in denen LNG und Bio-LNG am weitesten verbreitet sind, wie Italien, Frankreich und Großbritannien. Giandomenico Fioretti, Head of Alternative Propulsion bei Iveco: „Biomethan macht bereits 17 Prozent des im Verkehr eingesetzten Methans aus. Der Einsatz wird in den kommenden Jahren durch die Inbetriebnahme neuer Tankstellen deutlich zunehmen und die Vorteile sprechen für sich.“

Derzeit laufen 45.000 Ivecos mit Gas. In Europa gibt es mittlerweile mehr als viertausend Tankstellen. Iveco konzentriert sich auf die Bio-Variante dieses Kraftstoffs. Dieses wird aus organischen Abfällen gewonnen. Das ist viel umweltfreundlicher als fossiles Gas, das aus der Erde gepumpt wird. Das Bio-LNG wird in der Regel an Unternehmen im Inland geliefert, an den Tankstellen findet man mittlerweile hauptsächlich fossiles LNG oder einen Mix aus fossilem und bio. Es wird erwartet, dass Bio-LNG künftig vermehrt unterwegs betankt werden kann.

Iveco beteiligt sich auch an der Neupflanzung von Bäumen, wenn auch in bescheidenem Umfang. In Deutschland pflanzt IVECO einen Baum für jeden neuen IVECO S-WAY, der mit (Bio) CNG oder (Bio) LNG versorgt wird und für jeden gebrauchten IVECO Stralis NP, der über das Aufforstungsprojekt PLANT-MY-TREE verkauft wird. Ziel ist es, mindestens 1.000 Bäume zu pflanzen.In Italien hat IVECO eine Partnerschaft mit der E-Commerce-Plattform Treedom geschlossen, die 300 Bäume pflanzt – 30 in Italien und den Rest in anderen Teilen der Welt. IVECOs Partner in Polen ist Ecobal, das sich dem Schutz des Waldes verschrieben hat und auf einer Fläche von fünf Hektar 5.000 Setzlinge pflanzt, um die Biodiversität in diesem Gebiet zu erhöhen und den CO2-Ausgleich zu unterstützen. Aber natürlich müssen wir auf den E-Veco vorläufig warten.

 Produktvergleich

Infos anfordern
Fragen Sie nach weiteren Informationen zu diesem Iveco.



(oder benutzen Sie das erweiterte Anfrageformular)

relevant Links

gesponserte Links


technische Spezifikationen *)
 Iveco setzt vorerst auf Biogas, um die Erde zu retten
Keine weiteren technischen Daten. Lesen Sie die Produktbeschreibung.
*) Wir können nicht für die hier dargestellten Daten verantwortlich gemacht werden. Mehr Informationen anfordern.


Lernen Sie Ihren Volvo Truck kennen, während er noch beim Lackierer ist

Lkw-spezifischer Online-Fahrerführer. Trucks haben heutzutage so viele es ... weiter »


VDL Abrollkipper-Aufbau mit elektronischer CAN-Steuerung

SPS-gesteuertes Container-Absetz-/Aufsetzsystem mit Hakenlift. Das beliebte Hakenliftsystem von VDL ... weiter »


Iveco eDaily Kastenwagen oder Fahrgestell

Elektrisch angetriebener Transporter oder Transporterfahrgestell, Reichweite bis zu 400 km. Der Iveco eDaily ist der elektrisch des ... weiter »


Mercedes-Benz eActros 600 — 4x2-Zugmaschine mit Elektroantrieb

LKW, 4x2 Sattelzugmaschine, Elektroantrieb, Reichweite 500 km. Mercedes-Benz Trucks hat seinen ersten ... weiter »


Iveco zeigt auf der Nufam verschiedene Versionen des eDaily

Viel Aufmerksamkeit für Elektroantrieb auf der Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe. Iveco wird auf der Nutzfahrzeugmesse so ... weiter »


Schmitz M.KO Cool — Aufbau für Kühl-/Tiefkühltransport

Ladebehälter für Kühl- und Tiefkühltransport, verschiedene Ausführungen möglich. Schmitz Cargobull baut diese nach für ... weiter »


Van Eck Tipping Reefer — Sattelauflieger für den gekühlten Massenguttransport

Gekühlter Sattelauflieger mit Kippsystem. Gekühlter Sattelauflieger mit Dieser ... weiter »


MAN TGS 43.470 8x4 BH

Kipper-Chassis, 8x4. MAN TGS 8x4 Chassis mit Tageskabine. 3 ... weiter »


Thermo King Sonnenkollektoren zur Unterstützung des Stromaggregats

Thermo King hat für das B & H Logistik ... weiter »


Citroën e-Berlingo L1 / L2

Elektro-Lieferwagen, Ladelänge 152 / 187 cm, Nutzlast 825 kg, Reichweite 275 km. Der Citroën ë-Berlingo Van ist die ... weiter »


Volvo FH 420 4x2T

Eine zweiachsige SZM, Zuggesamtgewicht max. 50 Tonnen, Leistung 315 kW (420 PS). Die Volvo FH 4x2-SZM ist mit einem ... weiter »


Meusburger 2-Achs-Tiefbett-Sattelauflieger mit Schiebeplane, Schiebeverdeck, verbreiterbares Dach + Heckportal

Tieflader, max. Ladehöhe 365 cm, max. Ladebreite 500 cm, Ladeflächenlänge 730 oder 1000 cm. Tiefbett-Auflieger für den Transport 5 ... weiter »


Vako Steillader — Kippanlage für Container

Kippanlage für Seecontainer mit hydraulischen Türschließern. Container-Kippanlage, mit der Container ... weiter »


MAN HydroDrive — hydrostatischer Antrieb an der Vorderachse

Hydrostatischer Frontantrieb. MAN Trucks liefert bei einigen das ... weiter »


VDL S21 - 6200 — Abrollkipper

Abrollkippersystem von VDL, in dieser ... weiter »


Scania R450 6x2 SZM — niedriches Fahrgestell — mit verschiebbarer Sattelkupplung

Zugmaschine, 6x2, niedrige Version. Spezielle 6x2-Version des Scania 50 ... weiter »


VDL S21 - 6200 — Abrollkipper

Abrollkippersystem von VDL, in dieser ... weiter »


Iveco X-Way AS280XY/PS — 6x2 Chassis mit anhebbarer Nachlaufachse

Der Iveco X-Way hat jetzt auch die Kabine des neuen S-Way. Iveco hat das neue Modell des X-Way das ... weiter »


Logi-D Motoc — Automatische Verriegelung für Wechselbrücken

Motoc ist ein pneumatisch betriebenes & ... weiter »


Schmitz Cargobull S.CS MEGA DB mit Power Curtain Plus

Für den kombinierten Verkehr geeigneter Megatrailer. Dieser Mega-Trailer mit und ist für ... weiter »


Van Eck — Zweiachsiger Luftfracht Auflieger

Großvolumen Auflieger. Zweiachsiger Luftfrachtauflieger, für ... weiter »


Paragan / Mercedes-Benz Sprinter 314 CDI Plattform-Fahrgestell WB392 — Kastenfahrzeug mit niedrigem Einstieg

Geschlossener Kastenwagen mit niedrigem Einstieg, Ladelänge 390 cm, Nutzlast 1145 kg. Basierend auf MB Sprinter mit 392 3 ... weiter »


Scania S540 6x2 — Sattelzugmaschine mit Doppelluft-Nachlaufachse

6x2-Zugmaschine, liftbare Doppelluft-Nachlaufachse, Leistung 397 kW / 540 PS. . Beeindruckende und luxuriöse SZM ... weiter »


Van Eck Twin Deck Kühlanhänger mit verstellbarem doppeltem Ladeboden

Doppelte Heckklappe mit Außen- und Innenteil. Lebensmitteltransporteur Christoph in ... weiter »


Iveco entwickelt DME-Motor — Gas der Zukunft?

Variante des Dieselmotors, jedoch ohne Rußemissionen. Iveco arbeitet an der Entwicklung eines ... weiter »


Renault Trucks K 520 EVO 8x8 Kipperfahrgestell

Baufahrgestell, 8x8, 520 PS. Kippfahrgestell mit vier Achsen, ... weiter »


Alcoa 22.5” x 11.75” ET120 Ultra ONE

Leichtmetallfelge für Traktor oder Anhänger, superfeste (und daher leichtere) Legierung, 22,5 Zoll. Howmet Wheel Systems kündigt die "x ... weiter »


Kögel EasyFix — Schiebeverdeckstopper

Für alle Pritschenfahrzeuge der Kögel ... weiter »


Nooteboom Mega Windmill Transporter

Spezialtransporter für den Transport von Windkraftanlagen. Nooteboom hat den Mega Windmill (MWT) ... weiter »


Goldhofer CargoPlus — niedrige Bereifung bei hoher Tragfähigkeit

Die Fahrhöhe kann ohne Nutzlastverlust auf 74 cm abgesenkt werden. Speziell für Semi-Tieflader hat eine ... weiter »


Wir heißen Sie herzlich willkommen auf Nutzfahrzeug-Katalog, Katalog der Transportmittel und -komponenten.


WERBUNG

Freier Platz
Goldhofer
Iveco LKW
Freier Platz
Freier Platz
Goldhofer
Freier Platz
Nijwa Used Trucks
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz