Leere Container sind in europäischen Häfen ein großes Problem

Leere Container sind in europäischen Häfen ein großes Problem

Leere Container sind in europäischen Häfen ein großes Problem. Reedereien verlassen Container in Europa; Transporteure und Depots wissen nichts damit anzufangen.

Leere Seecontainer sind in europäischen Häfen ein zunehmendes Problem. Die Containerdepots sind überfüllt und schließen teilweise die Zufahrtstore für Transportunternehmen, damit diese ihre leeren Container nicht mehr „verlieren“ können. Dies ist die Folge der weltweiten Störung der Warenströme nach der Corona-Pandemie.

Wer dachte, dass nach dem Corona-Katastrophenjahr schnell alles zum alten zurückkehren würde, wird enttäuscht. Die Lieferkette wurde durch die wachsende Nachfrage der Verbraucher, die Hersteller und Logistikdienstleister nicht erfüllen können, stark gestört. Der Preis für Containertransporte zwischen Asien und Europa ist rasant von rund 2000 auf über 10.000 Euro gestiegen und die Spediteure tun sich schwer, dies an ihre Kunden weiterzugeben.

Aber die Situation hat einen ganz anderen Nebeneffekt. Reedereien weigern sich, ihre leeren Container zurück nach Asien zu transportieren. Dafür sind die Plätze auf dem Boot zu teuer geworden. Günstiger ist es, einen neuen Container in China zu schweißen und dann nach Europa zurück zu verschiffen.

Die Folge ist ein enormes Chaos in Hafengebieten, die mit zu vielen leeren Containern im Magen liegen. In manchen Häfen sind die Kais so voll, dass Reedereien ihre Schiffe in anderen Häfen löschen lassen, bis sie auch in den Stahlkisten erstickt werden. Transportunternehmer, die die Container von den Terminals bis zum Zielort transportieren, sind damit nicht zufrieden. „Wir sind arbeitslos, aber die Terminals sind so voll, dass wir oft stundenlang warten müssen. Das sind Stunden, die wir besser hätten verbringen können und die wir nicht an den Kunden weitergeben können“, sagt einer von ihnen. „Und wenn wir den leeren Container zurückgeben müssen, können wir ihn manchmal gar nicht mehr loswerden. Oder wir müssen warten, bis ein Depot wieder Container annimmt. Eine idiotische Situation, und ich bin gespannt, wo das endet.“

Ein Sprecher von ECT, dem größten Terminalbetreiber in Rotterdam, sagt: "Wir erkennen das Problem. Wir tun alles, um dies zu managen und diskutieren mit unseren Kunden mögliche Maßnahmen." (14. Oktober 2021)

 Produktvergleich

Infos anfordern
Fragen Sie nach weiteren Informationen zu diesem Leere Container sind in.



(oder benutzen Sie das erweiterte Anfrageformular)

relevant Links

gesponserte Links


technische Spezifikationen *)
 Leere Container sind in europäischen Häfen ein großes Problem
Keine weiteren technischen Daten. Lesen Sie die Produktbeschreibung.
*) Wir können nicht für die hier dargestellten Daten verantwortlich gemacht werden. Mehr Informationen anfordern.


Talson Solutioner F1510 — Einachsiger Sattelauflieger für den Möbeltransport

Geschlossener Auflieger, Ladehöhe teilweise 305,5 cm, Ladekapazität 14,5 Tonnen. Geschlossener Sattelauflieger mit cm ... weiter »


Iveco X-Way AS280XY/PS — 6x2 Chassis mit anhebbarer Nachlaufachse

Der Iveco X-Way hat jetzt auch die Kabine des neuen S-Way. Iveco hat das neue Modell des X-Way das ... weiter »


Mercedes-Benz / Harald Bruhns Arocs 2051 AK 4x4 Allrad SZM

Zugmaschine, 4x4, für den landwirtschaftlichen Transport. Zweiachsige Sattelzugmaschine von mit ... weiter »


Krone Profi Liner Schiebeplanen Sattelauflieger

Curtainsider Sattelauflieger, max. Nutzlast ca. 34,3 Tonnen. Curtainsider Sattelauflieger von Krone. ... weiter »


Renault präsentiert seinen ersten wasserstoffbetriebenen Transporter: den Master H2-Tech

Auch als Kleinbus und Fahrgestell. Früher als erwartet präsentiert ist ... weiter »


Nooteboom OVB-95-07 — Ballastauflieger

Sattelauflieger für den Transport sehr schwerer Materialien, Nutzlast (zugelassen) 69,2 Tonnen. Siebenachsiger Sattelauflieger zum ... weiter »


Kögel EasyFix — Schiebeverdeckstopper

Für alle Pritschenfahrzeuge der Kögel ... weiter »


DAF — Motorleistungen neuen XF / XG / XG+: von 370 bis 530 PS

Upgrade Motoren 11 und 13 liter. Hier ist eine Übersicht, welche Motoren ... weiter »


Iveco Daily mit intelligentem Luftfederungssystem Air-Pro erhältlich

Der Lieferwagen kann zum Be- und Entladen abgesenkt werden. Der Iveco Daily kann mit dem das Um ... weiter »


Colle Rental kauft 26 Semi-Tieflader von Nooteboom

Nutzlasten bis 45 Tonnen. Collé Rental & Sales, spezialisiert – ... weiter »


Scania S660 (660S) 6x2 Fahrgestell

Dreiachsiges Scania-Fahrgestell. Fahrgestell mit Scania S-Fahrerhaus. ... weiter »


Volvo FM Electric WB390 4x2T

4x2 Sattelzugmaschine, Schlafkabine, Elektroantrieb, Radstand 390 cm. Dies ist eine der ersten von Volvo FM ... weiter »


DAF XF 480 FT — 4x2-Sattelzugmaschine der neuen Generation

Fernverkehrszugmaschine, Leistung 355 kW, Radstand 380 cm. Dies ist der DAF XF der neuen dessen im ... weiter »


Iveco Daily Switch: Transporter, mobiles Büro und Wohnmobil

Der Iveco Daily Switch ist Lieferwagen, ... weiter »


Volvo FH460 4x2T Turbo Compound

4x2 Zugmaschine, Turbo Compound Motor, Leistung 345 kW / 460 PS. Beliebte SZM im Oberklasse-Segment. und ... weiter »


Volvo Group, Daimler und Traton starten europäischen Ladeinfrastrukturplan

Das Netzwerk kann von Lkw und Reisebussen aller Marken genutzt werden. Die Volvo Group, Daimler Truck und die ... weiter »


MAN TGX 26.470 D26 6x2/4 GX

Dreiachs-Zugmaschine mit gelenkter Vorlaufachse, zGG 27 Tonnen, Leistung 346 kW / 470 PS. Runderneuerte MAN TGX mit Zwölfliter ... weiter »


Kässbohrer Misttankauflieger

Tankauflieger, Kapazität 33,1 Tonnen. Tankauflieger von Kässbohrer, für den ... weiter »


Cargo-Lock 12V und 24V

Ladungsdiebstahlschutz. Cargo-Lock® ist ein intelligentes / ... weiter »


Volvo FM Electric 4x2T

4x2 Zugmaschine, Schlafkabine, Elektroantrieb. Volvo FM Sattelzugmaschine mit wird ab ... weiter »


Talson T.SWAU — Aluminium Wechselbrücke

Die Aluminum Wechselbrücke T.SWAU BK, 6 ... weiter »


Mercedes-Benz Econic 1827 L

Zweiachsiges Fahrgestell, Niedriges Fahrerhaus, Container-Abladewagen. Mercedes-Benz Econic mit zum Be- und in ... weiter »


Renault Master Plattformkabine 110 kW L2 / L3

Plattformkabine, maximale Aufbaulänge 323 / 404 cm, Nutzlast ca. 1000 kg. Mit der Einführung des neuen Renault in ... weiter »


Scania G450 XT 6x6

Dreiachsiges Kipperfahrgestell, 6x6, XT-Version. Kipper-Chassis, 6x6, hohe Version. ... weiter »


Volvo Trucks erweitert die Verfügbarkeit von Elektro-Lkw erheblich

Weitere Achskonfigurationen verfügbar, zwei Motorvarianten, Radstand 390 bis 670 cm. Volvo Trucks erweitert die von durch FM ... weiter »


Lernen Sie Ihren Volvo Truck kennen, während er noch beim Lackierer ist

Lkw-spezifischer Online-Fahrerführer. Trucks haben heutzutage so viele es ... weiter »


Fiat Ducato Fahrgestell L3 110kW 3,3t / 3,5t / 3,5t Heavy Duty

Van-Fahrgestell, max. Karosserielänge 390 cm, Bruttonutzlast 1674 - 1874 kg, Nettonutzlast 600 kg. Fiat Ducato L3 Chassis mit und 2,3 ... weiter »


Schmitz M.KO Cool — Aufbau für Kühl-/Tiefkühltransport

Ladebehälter für Kühl- und Tiefkühltransport, verschiedene Ausführungen möglich. Schmitz Cargobull baut diese nach für ... weiter »


Tecma — Maßgeschneiderte Achsen und Fahrwerksysteme

Maßgeschneiderte Achsen für Ihre Anforderungen. Die Achsen und Aufhängungen von Tecma / ... weiter »


Volvo FE 6x2 Electric mit Kipperaufbau und Autokran

6x2 Fahrgestell, Elektroantrieb, Leistung 260 kW, mit Kran und Kippaufbau. Vollelektrisch angetriebener LKW im ... weiter »


Wir heißen Sie herzlich willkommen auf Nutzfahrzeug-Katalog, Katalog der Transportmittel und -komponenten.


WERBUNG

Freier Platz
Goldhofer
Iveco LKW
Freier Platz
Freier Platz
Goldhofer
Freier Platz
Nijwa Used Trucks
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz