Großflächige Einführung von Wasserstoff-Lkw ist nur durch eine stärkere Belastung von Diesel-Lkw möglich

Großflächige Einführung von Wasserstoff-Lkw ist nur durch eine stärkere Belastung von Diesel-Lkw möglich

Großflächige Einführung von Wasserstoff-Lkw ist nur durch eine stärkere Belastung von Diesel-Lkw möglich. H2-Lkw sind laut Hersteller auch in der Massenproduktion deutlich teurer als Diesel-Lkw.

Für die großtechnische Einführung von Wasserstoff (H2) als Kraftstoff sind EU-Maßnahmen erforderlich. Wasserstoff-Lkw werden deutlich teurer als Diesel-Lkw, auch wenn sie in großen Stückzahlen produziert werden.

Das sagen Anbieter von H2 und H2-Lkw in einem soeben veröffentlichten Bericht. Ihre Lösung: Diesel soll durch Steuer teurer werden, und Mautstraßen (bzw. Road Pricing) sollen für Dieselfahrzeuge teurer werden. Betroffen sind Volvo Trucks, Daimler, Iveco, Linde, Total Energies, Shell und OMV. Sie arbeiten im Projekt H2Accelerate zusammen.

Überraschend ist, dass ein H2-Lkw in den kommenden Jahren im Preis sinken wird, aber auch in der Großserie anderthalb bis zweieinhalb Mal teurer bleiben wird als ein Diesel-Lkw.

Für die großtechnische Umsetzung unterscheiden die Hersteller vier Phasen: Research & Development & Deployment (RDD). Industrial Scale Up (ISU), Sustainable Growth (SG) und Full Industrialisation (FI). Betrachtet man die Anschaffungskosten des Lkw (in diesem Fall eines Fahrgestells), liegen diese für einen Diesel-Lkw stabil bei rund 93.000 – 96.000 Euro. Ein Brennstoffzellen-Lkw hingegen kostet in der aktuellen Phase (RDD) zwischen 471.000 und 597.000 Euro. Sobald die Produktion anläuft, sinkt dieser schnell (in der SG-Phase zwischen 182.000 und 247.000 Euro), aber selbst in der Großserie (FI-Phase) kommt der Preis des H2-Lkw auf 148.000 bis 242.000 Euro pro Fahrzeug.

Bei einem Sattelzug mit Auflieger sehen wir ähnlich große Preisunterschiede. Um das Jahr 2030 bis 2035 wird erwartet, dass eine Kombination mit Dieselantrieb stabil rund 102.000 bis 107.000 Euro kosten wird, während die Anschaffungskosten des gleichen Sets in H2-Version bei 177.000 bis 295.000 Euro liegen sollen.

Könnten finanzielle Gewinne beim Kraftstoffverbrauch erzielt werden? Nein. Nach Schätzungen der Hersteller verbraucht ein H2-Lkw rund 0,07 Kilogramm Wasserstoff pro km. Der Preis für ein kg H2 (derzeit etwa 7,30 Euro) wird in den nächsten dreizehn Jahren voraussichtlich auf etwa 4,80 pro Kilo sinken, während der Diesel bei etwa 1,37 Euro pro Liter bleiben wird. Wenn Sie anfangen zu rechnen, scheinen sich die Kraftstoffkosten für beide Lkw-Typen kaum voneinander zu unterscheiden. Es ist auch klar, dass dieser Bericht den jüngsten starken Preisanstieg von Diesel noch nicht berücksichtigt hat.

Kann etwas über die Lebensdauer und den Restwert des H2-Trucks gesagt werden? Obwohl es nur noch wenige Exemplare gibt, liegen bereits Schätzungen vor. Nach fünf bis acht Jahren muss ein Wasserstoff-Lkw ersetzt werden (Diesel: 5 Jahre), wobei der Restwert 0 bis 20 % des Anschaffungspreises beträgt (Diesel-Lkw: 0 bis 30 %).

Insgesamt ergibt sich für einen Wasserstoff-Lkw ein deutlich höherer Cost-of-Ownership, in den H2Accelerate-Fahrplänen wird für die Massenproduktion mit etwa 80 Cent pro km veranschlagt, beim Diesel-Lkw mit rund 60 Cent. Fazit: Eine großflächige Umsetzung ist nur mit staatlichen Maßnahmen möglich.

Als notwendige Maßnahme machen die Unternehmen folgende Vorschläge:
- eine CO2-Steuer auf Diesel, die jährlich steigen kann
- 75% Rabatt auf mautpflichtige Straßen für Wasserstoff-Lkw
- Zuschuss zum Kauf in der Anfangsphase der Produktion
- betriebliche Vorteile für H2-Lkw-Besitzer, z.B. Null-Emissions-Zonen
- ein Fahrverbot für Diesel-Lkw

In jedem Fall macht der Bericht deutlich, dass die Einführung von H2 als Kraftstoff kein Hallelujah für Spediteure und Verlader sein wird: die Kosten werden ohnehin stark steigen. Auch für den Endverbraucher, denn dadurch werden auch die Produkte in den Laden teurer. Aber aus ökologischer Sicht scheint es unvermeidlich. (6. September 2022)

 Produktvergleich

Infos anfordern
Fragen Sie nach weiteren Informationen zu diesem Großflächige Einführung von Wasserstoff-Lkw.



(oder benutzen Sie das erweiterte Anfrageformular)

relevant Links

technische Spezifikationen *)
 Großflächige Einführung von Wasserstoff-Lkw ist nur durch eine stärkere Belastung von Diesel-Lkw möglich
Keine weiteren technischen Daten. Lesen Sie die Produktbeschreibung.
*) Wir können nicht für die hier dargestellten Daten verantwortlich gemacht werden. Mehr Informationen anfordern.


Van Eck Kühlauflieger für die Seitenbeladung

Sie können wählen: Das Be- und Entladen ... weiter »


Iveco S-Way AS440S57 TX/PF — 6x2-SZM mit gelenkter Vorlaufachse und 570 PS

Sattelzugmaschine, 6x2, 570 PS. Iveco Stralis 6x2 Sattelzugmaschine mit ... weiter »


Van Eck Tipping Reefer — Sattelauflieger für den gekühlten Massenguttransport

Gekühlter Sattelauflieger mit Kippsystem. Gekühlter Sattelauflieger mit Dieser ... weiter »


DAF XF 480 FAN

LKW-Fahrgestell, 6x2, mit gelenkter Nachlaufachse. DAF XF LKW-Fahrgestell mit ist auch ... weiter »


Renault Trucks T 460 6x2 Vorlaufachse

SZM, 6x2, Leistung 345 kW / 460 PS. Renault Trucks T460 Zugmaschine mit Der ... weiter »


Wie sieht der Fahrerberuf im Jahr 2030 aus?

Die Transportbranche malt auf dem Lkw ein faszinierendes Bild der Zukunft. Im Führerhaus eine Tasse Kaffee der ... weiter »


Iveco T-Way AT190T36W/P 4x4

Fahrgestell mit Allradantrieb. Iveco T-WAY AT190T36W/P 4x4-Fahrgestell ... weiter »


Renault Trucks K460 EVO 8x6 Containerwagen mit Hakenlift

Baufahrgestell, 8x6, 460 PS, mit Hakenarmaufbau. Die aktualisierte K-Serie heißt K 1 ... weiter »


VDL S21 - 6200 — Abrollkipper

Abrollkippersystem von VDL, in dieser ... weiter »


Iveco Group eröffnet neues Ersatzteillager in Deutschland

Die Iveco-Gruppe hat ein neues in an Zu ... weiter »


Terberg Techniek — Elektrische Zapfwelle (batterieelektrisch oder Wasserstoff)

Nebenantrieb für LKW-Chassis, Batterie oder Wasserstoff. Wo normalerweise ein PTO (Nebenabtrieb) ... weiter »


Goldhofer MPA 5 (245) A — 5-achsiger ausziehbarer Semitieflader

Semitieflader, Ladelänge max. 13,3 Meter, Nutzlast 67,2 Tonnen, Einzelradaufhängung. Ausziehbarer Semitieflader mit fünf ... weiter »


Iveco X-Way AS280XY/PS — 6x2 Chassis mit anhebbarer Nachlaufachse

Der Iveco X-Way hat jetzt auch die Kabine des neuen S-Way. Iveco hat das neue Modell des X-Way das ... weiter »


Kässbohrer Multicont — ausziehbares Containerchassis

Fahrgestell für Containertransport, Nutzlast 33,65 Tonnen. Containerchassis mit ausfahrbarem ... weiter »


DAF Neue Generation XF / XG / XG+

Durchdachter LKW mit riesiger Kabine; DAF arbeitet jetzt an emissionsfreien Versionen. Ein beeindruckender LKW. So kann der XF ... weiter »


Volvo FM 4x2

Zweiachsige Sattelzugmaschine der von ... weiter »


Goldhofer stellt neuen Modulanhänger vor: die Goldhofer FT-Serie

Achshub 640 mm, lieferbar mit 1 bis 6 Achsen. Mit der neuen Modulauflieger-Baureihe 5 ... weiter »


Rino ME45-03 ST — 3-achsiger ausziehbarer Mega-Maschinenauflieger

Leichter ausziehbarer Flachanhänger, Ladelänge max. 1755 cm, max. Nutzlast 36,6 Tonnen. Dreiachsiger flacher offener für zu ... weiter »


Schmitz Cargobull S.KOe — Kühlauflieger mit elektrisch angetriebenem Kühlmotor und eigenem Generator

Auflieger mit elektrischem Kühlmotor und Achsen die Batterie während des Fahrens/Bremsens aufladen. Die STI (Deutschland) GmbH hat den in ... weiter »


Drei elektrische Volvo FM SZM für Retailer Action

Die Einzelhandelskette Action ist damit ... weiter »


Knapen Trailers auslaufsicherer Schubbodenauflieger für den Transport von flüssigen Schüttgütern

Schubbodenauflieger mit wasserdichter Ladefläche, für den Transport von Sperrmüll. Auslaufsicherer Schubbodenauflieger mit ... weiter »


Meusburger MPG-4 — Semitieflader mit Schiebeplane

Semitieflader, ausziehbar, verbreiterbar, Schiebeplane. Semi-Tieflader, der auf eine Breite ... weiter »


MAN TGE 3.140 Allrad BFE 103kW 3,5t

Allrad Transporter. ... weiter »


Kässbohrer Misttankauflieger

Tankauflieger, Kapazität 33,1 Tonnen. Tankauflieger von Kässbohrer, für den ... weiter »


SBS Fox — Anhängerschloss

Anhängerverriegelung, per Smartphone bedienbar. Das SBS Fox ist ein Schloss für / ... weiter »


VDL S21 - 6200 — Abrollkipper

Abrollkippersystem von VDL, in dieser ... weiter »


Scania S650 V8 4x2 — Sattelzugmaschine mit hoher Kabine

4x2 SZM mit V8 Motor, Leistung 478 kW / 650 PS. Die Scania S-Serie gehört zur im in ... weiter »


DAF XD 310E FT — elektrisch angetriebener Verteiler-SZM

Zugmaschine, 4x2, 310 PS, Elektroantrieb. DAF-Verteilerzugmaschine. mit einem ... weiter »


Volvo FM Electric WB390 4x2T

4x2 Sattelzugmaschine, Schlafkabine, Elektroantrieb, Radstand 390 cm. Dies ist eine der ersten von Volvo FM ... weiter »


Schmitz Cargobull S.CS Eco Fix — Sattelcurtainsider mit niedrigem Heck

Aerodynamischer Auflieger spart Kraftstoff. Seit Jahren rätseln Aufliegerbauer zu ... weiter »


Wir heißen Sie herzlich willkommen auf Nutzfahrzeug-Katalog, Katalog der Transportmittel und -komponenten.


WERBUNG

Freier Platz
Goldhofer
Iveco LKW
Freier Platz
Freier Platz
Goldhofer
Freier Platz
Nijwa Used Trucks
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz
Freier Platz