Iveco bringt den elektrischen Nikola-Lkw auf den europäischen Markt

Iveco bringt den elektrischen Nikola-Lkw auf den europäischen Markt

Iveco bringt den elektrischen Nikola-Lkw auf den europäischen Markt. Joint Venture mit amerikanischem Unternehmen ermöglicht schnelle Einführung eines Wasserstoff-Lkw.

Iveco ist mit dem amerikanischen Lkw-Hersteller Nikola ein 50/50-Joint-Venture eingegangen und wird den Elektro-Lkw Nikola Tre auf dem europäischen Markt vertreiben. Diese Ankündigung machte Iveco heute auf einer Pressekonferenz in Turin. Der europäische Nikola (siehe Foto) unterscheidet sich von der amerikanischen Version und wird in Ulm produziert, voraussichtlich ab Mitte 2023. Der Nikola wird jetzt schon in den USA produziert. Die offizielle Vorstellung des Nikola Tre findet im September 2022 in Hannover statt. Der Nikola ist ein Lkw mit Elektromotoren, bei dem die Batterien mit Wasserstoff (Brennstoffzelle) geladen werden. Der Nikola Tre Wasserstoff-Lkw kann 80 Kilogramm H2 unter einem Druck von 700 bar transportieren und hat damit eine Reichweite von mehr als 800 Kilometer. Das Auftanken dauert 15 bis 20 Minuten.

Die Iveco-Gruppe hat sich an eine große Aufgabe gemacht: die Umstellung ihrer Produktpalette auf emissionsfreie Fahrzeuge. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Tochterunternehmen FPT Industrial, Hersteller von Antrieben. FPT ist mit der Entwicklung von Hybrid- und (Bio-)LNG-Motoren bereits weit fortgeschritten und wird einen Verbrennungsmotor bauen, der für synthetischen Kraftstoff (eine dieselähnliche Flüssigkeit, die mit sauberer Energie hergestellt wird) geeignet ist. Für die Entwicklung eines Wasserstoffmotors arbeiten sie mit Hyundai Fuel Cell Technologies zusammen.

Für die Umstellung auf batterieelektrischen Antrieb hat die Iveco-Gruppe zum ersten den Personenverkehr in Angriff genommen. Bereits 1999 hatte Iveco den französischen Bushersteller Heuliez übernommen. Es produziert bereits seit einigen Jahren Busse mit Elektroantrieb. 2023 startet Iveco die Serienproduktion von Elektrobussen unter dem Namen Iveco Bus. 3000 werden jedes Jahr gebaut. (27. Juli 2022)

 Produktvergleich

technische Spezifikationen *)
 Iveco bringt den elektrischen Nikola-Lkw auf den europäischen Markt
Keine weiteren technischen Daten. Lesen Sie die Produktbeschreibung.
*) Wir können nicht für die hier dargestellten Daten verantwortlich gemacht werden. Mehr Informationen anfordern.


WE - Doubleyouenergy — Hydrogen Cargo Bike

Lastenfahrrad, Wasserstoffantrieb. Das Groninger Startup hat ein für ... weiter »


Scania und Boliden stellen eine elektrisch angetriebene Kombination mit einem zGg von 74 Tonnen her

Auch im Schwertransport ist der Elektroantrieb eine Option. Scania hat zusammen mit dem Boliden ... weiter »


Kögel Rent — Der Aufliegerhersteller reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Mietauflieger

Maximale Flexibilität bei minimalen Kosten. Kögel hat eine spezialisierte Kögel ist ... weiter »


Logi-D Motoc — Automatische Verriegelung für Wechselbrücken

Motoc ist ein pneumatisch betriebenes & ... weiter »


Scania S660 (660S) 6x2 Fahrgestell

Dreiachsiges Scania-Fahrgestell. Fahrgestell mit Scania Ausgestattet ... weiter »


Nooteboom OVB-95-07 — Ballastauflieger

Sattelauflieger für den Transport sehr schwerer Materialien, Nutzlast (zugelassen) 69,2 Tonnen. Siebenachsiger Sattelauflieger zum ... weiter »


Leere Container sind in europäischen Häfen ein großes Problem

Reedereien verlassen Container in Europa; Transporteure und Depots wissen nichts damit anzufangen. Leere Seecontainer sind in europäischen ... weiter »


Scania führt einen neuen Antriebsstrang ein: einen kleineren Dieselmotor, ergänzt durch einen doppelten Elektromotor

Hybrid-Lkw können im flüsterelektrischen Modus Kraftstoff sparen. Wo Elektrotransporte notwendig, aber – ... weiter »


FeldStam Curtainsider-Karosserie

Curtainsider-Aufbauten in verschiedenen ... weiter »


Lernen Sie Ihren Volvo Truck kennen, während er noch beim Lackierer ist

Lkw-spezifischer Online-Fahrerführer. Trucks haben heutzutage so viele es ... weiter »


Isuzu D-Max 4WD Einzelkabine

Geländewagen, Nutzfahrzeug. Isuzu D-Max mit kurzer Kabine und neue ... weiter »


Volvo FM 4x2

Zweiachsige Sattelzugmaschine der von ... weiter »


Iveco entwickelt DME-Motor — Gas der Zukunft?

Variante des Dieselmotors, jedoch ohne Rußemissionen. Iveco arbeitet an der Entwicklung eines ... weiter »


Shell Deutschland startet Erprobung mit Bio-LNG für den Güterverkehr

Shell Deutschland stellt drei Bio-LNG D ... weiter »


Volvo Trucks und der große Sprung nach vorn: ab 2040 nur noch Elektro-Lkw bauen

Volvo-Chef Roger Alm appelliert. "Wir sind bereit. Machen Sie mit!" "Unser Ziel ist es, der Nachwelt die in ... weiter »


Burgers / DRACO TSN 230 — Citytrailer mit Schiebefahrwerk

City-Auflieger, Länge 10,1 Meter, ausziehbarer Unterwagen für lange/schwere Fahrzeuge. Geschlossener City-Sattelauflieger ... weiter »


Schmitz Cargobull S.KOe — Kühlauflieger mit elektrisch angetriebenem Kühlmotor und eigenem Generator

Auflieger mit elektrischem Kühlmotor und Achsen die Batterie während des Fahrens/Bremsens aufladen. Die STI (Deutschland) GmbH hat den in ... weiter »


MAN HY 1336 B — Hinterachse

Hinterachse für Busse. Maximum Achslast ... weiter »


Volvo FM Electric 4x2T

4x2 Zugmaschine, Schlafkabine, Elektroantrieb. Volvo FM Sattelzugmaschine mit wird ab ... weiter »


Van Wijk DoorLock Systems Mammoet Kompakt Verriegelung

Elektronisch gesteuerte Verriegelung für Frachtkasten. Dieser Verriegelung ist eine kompakte ... weiter »


Wir heißen Sie herzlich willkommen auf Nutzfahrzeug-Katalog, Katalog der Transportmittel und -komponenten.


WERBUNG

Freier Platz
Freier Platz
MAN
Freier Platz
Nijwa Used Trucks