Auch in Europa macht sich die globale Supply-Chain-Krise bemerkbar

Auch in Europa macht sich die globale Supply-Chain-Krise bemerkbar

Auch in Europa macht sich die globale Supply-Chain-Krise bemerkbar. "Ist ein Produkt längere Zeit vergriffen, nehmen wir es aus dem Sortiment."

Die US-Regierung sprach heute von der "globalen Lieferkettenkrise". Die Beschleunigung der weltweiten Nachfrage nach der Corona-Pandemie hat zu einer Stagnation in der globalen Logistik geführt.

Die Verbraucher bestellen wieder in vollem Umfang, und mit den bevorstehenden Feiertagen und gut gefüllten Sparschweinen wird sich dies voraussichtlich beschleunigen. Aber es gibt große Probleme, diese Waren tatsächlich zum Verbraucher zu bringen. An den richtigen Stellen mangelt es an Containern. Transportunternehmen haben zu wenig Personal, um alle Ladungen abzufertigen. Einige Fabriken in Asien sind noch nicht einmal nach dem Lockdown gestartet. Die Überlastung des Stromnetzes führt zu Ausfällen. Steigende Gaspreise zwingen einige Unternehmen, die Produktion zu drosseln. Rohstoffe werden rapide teurer. Containerschiffe verspäten sich in Häfen mit gefüllten Containern und stehen für die nächste Fahrt nicht zur Verfügung.

Und das, während wir bei vielen Produkten auf Asien angewiesen sind. Denn in Jahrzehnten wurde ein gut geöltes Logistiksystem mit billiger Produktion in Asien, massiven Transporten nach Übersee und damit günstiger Verfügbarkeit in Europa aufgebaut. In den Niederlanden scheinen die meisten Regale noch voll, aber der Schein trügt. „Wir haben bei bestimmten Produkten lange Lieferzeiten“, sagt ein Mitarbeiter in einem Baumarkt. "Oder wir wissen nicht mehr, ob es kommt. Wir mussten wegen gestiegener Einkaufspreise die Preise einiger Produkte verdoppeln."

Eine Supermarkt-Mitarbeiterin: „Manche Produkte sind schlecht verfügbar, vor allem solche, die Rohstoffe aus dem Ausland haben. Und es sind nicht wenige. Wenn ein Produkt eine Weile nicht ankommt, nehmen wir es aus unserem Sortiment und füllen das Regal mit einem anderen Produkt auf ." Zum Beispiel scheinen die Supermärkte noch voll zu sein, aber die Anzahl der Produkte nimmt langsam ab.

Im Vereinigten Königreich entwickelt sich ein Katastrophenszenario aufgrund von Arbeitskräftemangel und stagnierender Logistik. Produkte sind zwar da, gelangen aber nicht mehr in die Supermärkte, und die Panik führt zu Hortenverhalten. Die Kraftstoffverteilung ist unterbrochen, was das Problem verschlimmert. Alles deutet auf ein bizarres Weihnachtsfest hin.

Ein Logistiker im Hafen von Los Angeles: "Das ist ein Weckruf. Man kann nicht auf Dauer alle Produkte aus Asien beziehen. Das Konzept von gestern entspricht nicht mehr der heutigen Situation." (14. Oktober 2021)

 Produktvergleich

Infos anfordern
Fragen Sie nach weiteren Informationen zu diesem Auch in Europa.



(oder benutzen Sie das erweiterte Anfrageformular)

relevant Links

gesponserte Links


technische Spezifikationen *)
 Auch in Europa macht sich die globale Supply-Chain-Krise bemerkbar
Keine weiteren technischen Daten. Lesen Sie die Produktbeschreibung.
*) Wir können nicht für die hier dargestellten Daten verantwortlich gemacht werden. Mehr Informationen anfordern.


Van Hool 3B2022 — Steinauflieger

Steinauflieger, Nutzlast 36,8 Tonnen. Auflieger für den Transport von und ... weiter »


Die Lannutti Group bestellt tausend Volvo FHs

Großauftrag für Volvo Trucks. Die Lannutti Group, ein italienisches ... weiter »


Volvo Group, Daimler und Traton starten europäischen Ladeinfrastrukturplan

Das Netzwerk kann von Lkw und Reisebussen aller Marken genutzt werden. Die Volvo Group, Daimler Truck und die ... weiter »


Renault Trucks E-Tech Oxygen — emissionsfreier City-Lkw

Fahrgestell mit Verteileraufbau, zulässiges Gesamtgewicht 12 Tonnen, Elektroantrieb. Renault Trucks wird im nächsten auf ... weiter »


Langendorf SATU30 Smart

3-Achs Semitieflader. 2021 hat Langendorf eine komplett ... weiter »


Volta Trucks wird in Österreich Elektro-Lkw bauen

Schwedisches Unternehmen baut Elektro-Lkw "nah am Kunden". Das schwedische Start-up Volta wird ... weiter »


Iveco Crossway

Regionalbus, in verschiedenen Längen erhältlich. Der Iveco Crossway ist ein 2006 von m ... weiter »


D-TEC — Container-Lang-Lkw auch für Deutschland geeignet

Verschiedene Kombinationen möglich. Der Anhängerhersteller D-TEC stellt die ... weiter »


The European Van Company DistriCool

Bausatz für die Innenisolierung von Kastenwagen. DistriCool (Marke von the European Van ... weiter »


Terberg YT 203 H2 — Lauftest in Rotterdam

Terminalschlepper mit Wasserstoffantrieb. Terminalschlepper aus der bekannten ... weiter »


VAKO — Stationärer Vertikallader

Stationäres System zum senkrechten Aufstellen eines Seecontainers. Wenn Sie Schüttgüter in einen ist die ... weiter »


Cargo-Lock 12V und 24V

Ladungsdiebstahlschutz. Cargo-Lock® ist ein intelligentes / ... weiter »


Volvo Group, Daimler und Traton starten europäischen Ladeinfrastrukturplan

Das Netzwerk kann von Lkw und Reisebussen aller Marken genutzt werden. Die Volvo Group, Daimler Truck und die ... weiter »


Fiat Ducato Fahrgestell L3 110kW 3,3t / 3,5t / 3,5t Heavy Duty

Van-Fahrgestell, max. Karosserielänge 390 cm, Bruttonutzlast 1674 - 1874 kg, Nettonutzlast 600 kg. Fiat Ducato L3 Chassis mit und 2,3 ... weiter »


VAKO Cap Light — leichtes Verschlusssystem

Klappdeckelsystem für den Schüttguttransport. Die VAKO cap Light Abdecksysteme aus Es ... weiter »


Vulcangas und Iveco eröffnen neue Biogasanlage in Italien

Erschwingliche und CO2-neutrale Alternative zu Diesel-Lkw. IVECO, GLS Italy und der Vulcangas eine ... weiter »


DAF Nachtschloss für XF, XG und XG+

Türschlösser an der Eingangsleiste. Nachtschloss für Türen. Diese ist ... weiter »


Clean Logistics Fyuriant — Lkw mit Wasserstoffantrieb

Sattelzugmaschine, 4x2, Wasserstoffantrieb, Leistung 120 - 240 kW. Das deutsche Unternehmen Clean SE ... weiter »


Langendorf SKS-HS

Sattelkipper mit Leergewicht ab 5700 kg. Die Langendorf Kipper vom Typ SKS-HS es ... weiter »


Kögel Rent — Der Aufliegerhersteller reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Mietauflieger

Maximale Flexibilität bei minimalen Kosten. Kögel hat eine spezialisierte Kögel ist ... weiter »


Wir heißen Sie herzlich willkommen auf Nutzfahrzeug-Katalog, Katalog der Transportmittel und -komponenten.


WERBUNG

Freier Platz
Freier Platz
MAN
Freier Platz
Nijwa Used Trucks